Livestrip

LiveStrip LogoWer Livestrip zum ersten Mal besucht, findet ein sehr übersichtliches Camportal vor. Auf den ersten Blick merkt hier der Besucher, dass es sich hier um ein High Quality Angebot handelt. Tatsächlich gehört LiveStrip zu den Marktführenden in Sachen Livecam Chat in Deutschland.

Seit über 10 Jahren hat sich Livestrip als seriöses Portal bewiesen, das immer wieder mit Innovationen auftrumpfte, die Wegweisend auch für Mitbewerber waren.

Livestrip waren zum Beispiel die ersten, die Dildocontrol oder Livecam Show Recording anboten. Wer sich also hier anmeldet, hat einen guten Anbieter gewählt. Soviel sei schon mal gesagt.

Bei Livestrip bekommst Du kostenlose Bilder & Videos der Models
Anonym bezahlen ist mit Paysafecard & Bitcoins möglich.
Livestrip ist komplett responsive. Zusätzlich gibt es eine mobile Version der Seite
Livestrip bietet einen zuverlässigen Support per E-Mail
Livestrip gibt es seit ca. 2015
Bei Livestrip sind ca. 6000 deutsche Sender angemeldet. Die meisten davon sind Frauen
Livestrip ist KEIN ABO!
Bei Livestrip hat der Kunde volle Kostenkontrolle. Es wird pro Minute abgerechnet.
CAM-CONTENT S.L.
C/Rossinyol 6
03730 Javea
Spain (Alicante)

LiveStrip: Deutsche Cams für Männer gemacht

Camgirls bei Livestrip

Nur ein kleiner Teil der Camgirls, die bei Livestrip aktiv sind

Livestrip ist ein Cam Portal für Männer. Wie komme ich das dazu das zu sagen? Eigentlich sollte doch für jeden etwas dabei… Jaja, ist aber nicht so. Nicht bei Livestrip. Hier findet der Mann mit Lust fast nur Frauen.

Ok, aber wie komme ich jetzt zu den Damen?

Das Angebot des Cam Portals konzentriert sich auf Cam Chat und Telefonsex. Die Beiden Themenbereiche passen gut zusammen und lassen sich ebenso gut miteinander kombinieren. Interaktion mit den Camgirls ist möglich, jedoch sind die Möglichkeiten beschränkt. Das Gleiche gilt für die Amateur Videos der Sender. Jedes Cam Model kann hier Videos und Bilder hoch laden. Die Präsentation ist auf Portalen wie MyDirtyHobby jedoch um einiges besser gelungen.

Die Konzentration auf Cams und Telefonsex ist eine gute Entscheidung von Livestrip, denn damit zieht der Cam Anbieter die User an , die wissen, was sie wollen. Cam Erotik ist mittlerweile ein guter Ersatz für den Besuch bei einer Prostituierten. Das chatten und betrachten des Livestreams ist unverbindlich und vergleichsweise billig. Wer möchte kann einen bestehenden Kontakt vertiefen. Im besten Fall endet das in einer virtuellen Freundschaft, die von Vertrauen und Empathie geprägt ist.

Also:

Die Auswahl an Frauen ist sehr gut. Livestrip hat es geschafft eine enorme Vielfalt an unterschiedlichen Frauen auf dem Portal zu vereinen. Hier werden viele Vorlieben befriedigt. Sowohl blutjunge Camgirls ab 18 als auch Hausfrauen und Milfs und Frauen ab 50 (Stichwort: GILF) findet der User. Alle Sender sprechen deutsch und sind daher bestens geeignet auch etwas tiefer gehende Gespräche zu führen. Niemand, der deutsch spricht wird sich hier beschweren können, er habe Probleme mit der Sprache. Im Gegenteil. Viele Vorschauvideos kann man sich immer wieder anhören ob der schönen Stimmen und dem eloquenten Deutsch.

Mageres Angebot für Frauen und Schwule

Männer und Transen bei Livestrip

Leider wenig Männer und Transen online

Wer mehr Transsexuelle und Ladyboys sucht, sollte besser bei internationalen Cam Portalen wie Chaturbate, Bongacams oder LiveJasmin suchen (Unsere Artikel zu Chaturbate, Bongacams und LiveJasmin). Wir haben in der Kategorie “Boys” nur zwei (5!!) Männer gefunden.

Einer von ihnen war “Emil” (genau der legendäre String Emil). Wer Exoten sucht kann sich auf Livestrip nach Ladyboys und Transen umsehen. Hier wird, wenn auch in kleinem Umfang, dieser Fetisch geboten.

Obwohl Frauen und Gays bei Livestrip mehr oder weniger leer ausgehen, sehe ich das eher positiv. Livestrip versucht gar nicht erst für alle etwas zu bieten sonder bleibt sich und seinem Konzept treu.

Was gibt es umsonst?

Wer bei Livestrip einen neuen Account eröffnet, bekommt einen 10 Minuten Gutschein für den Camchat gutgeschrieben. Dieser Chat Gutschein ist ca. 10,- Euro wert. Mit diesem Gutschein kannst Du bis zu 10 Minuten gratis in bis zu 10 verschiedene Camchat Shows. Jede angefangene Minute wird abgerechnet. Das heißt, wenn Du in 10 verschiedene Cam Shows reinschnupperst, und jedes mal nur 10 Sekunden im Chatroom bleibst, ist Dein Gratis Guthaben schnell aufgebraucht. Damit das nicht passiert, haben wir im Folgenden einige Tipps:

Suche Dir VORHER ein Camgirl aus, das Du besuchen möchtest.
Lasse eine Uhr mit Sekunden Anzeige mitlaufen, damit Du aus der Show aussteigen kannst, bevor eine neue Minute anbricht.
Schau im Camgirl Profil auf die Bewertung des Senders. Je mehr Sterne das Model hat, umso besser.

Auch ohne Account können Surfer Livestrip Features kostenlos nutzen und sich so einen Überblick verschaffen. Wer das möchte, kann stundenlang kostenlose Videos und Bilder ansehen. Auf diese Weise kann sich jeder alle öffentlich verfügbaren Infos zu einem Sender beschaffen. Im Camgirl Profil stehen einige Eckdaten zum Camgirl, die bei der Vorauswahl wichtig sein können. Auf Grund der fehlenden Live Vorschau ist der Besucher auf jede kleinste Information zum Sender angewiesen. Livestrip liefert dennoch ausreichend viele Infos zu einem Sender, damit sich der Noch nicht Kunde einen guten ersten Eindruck zu verschaffen.

Senderprofile bei Livestrip

Die Senderprofile bieten viele Informationen auf einen Blick. Das wichtigste ist der Video Player, mit dem Du ebenfalls die kostenlosen Bilder im Account ansehen kannst. Oben rechts neben dem Player Fenster siehst Du sofort, ob der Sender online ist und wie teuer der Chat pro Minute ist.

Mit einem Klick kannst vom Menu neben dem Player aus…

Livestrip: Direkt Menu neben dem Video Player

Menu neben dem Video Player

  1. … direkt in den Gruppenchat
  2. … zum Voxeurchat
  3. … zu den Videos des Senders
  4. … eine Nachricht an das Model schicken
  5. … das Camgirl zu den Favoriten hinzufügen
  6. … eine SMS erhalten, wenn der Sender online geht

Unter Dem Player befinden sich die kostenlosen Vorschau Videos und die Bilder des Senders. Weiter unten kannst Du in den Amateruvideos stöbern. Ein detailliertes Sender Profil aufrufen, oder Dir die Telefonsex Nummer anzeigen lassen, wenn das Model TS anbietet.

Im Detaillierten Camgirl Profil erfährst Du

Das Camgirl Profil

Infos zum Sender gibts im Camgirl Profil

  • … die Körbchengrösse des Senders
  • … das Alter
  • …den Geburtstag
  • … die Größe, Haarfarbe, Augenfarbe
  • … das Sternzeichen
  • … die Haarlänge
  • … die Sexuelle Orientierung
  • … ob das Model Piercings hat wenn, und wo
  • … welche Tattoos der Sender eventuell hat

Das Senderprofil präsentiert im Vergleich zur internationalen Konkurrenz viele Infos zum Sender und das gut strukturiert.
Wir haben angesichts des Profils die fehlende Live Vorschau nicht vermisst.

Anleitung zum Testaccount

Damit es mit dem Testaccount und dem Chat Gutschein wirklich klappt, erklären wir jetzt welche Schritte nötig sind, um das Portal zu testen.

1: Dein „Pseudo“

Wähle deinen Pseudo bzw. Spitznamen. Dieser wird dann im Chat angezeigt, Wenn Du Nachrichten an Camgirls schreibst, ist dieser Pseudo Dein Absender.

2: Passwort

Das sollte klar ein. Denke Dir ein ein möglichst kompliziertes Passwort aus. Du solltest es Dir aber langfristig merken, damit Du Dich später noch einloggen kannst.

3: E-Mail Adresse

Gib eine gültige E-Mail Adresse an. An diese Adresse werden die Mails von Livestrip geschickt.

4: Optional: Newsletter

Mit einem Häkchen kannst Du auswählen, ob Du den Newsletter bekommen willst oder nicht.

5: “Account erstellen”

Wenn Du auf den Button Account erstellen klickst, erstellst Du einen neuen Account.

Der erste Teil wäre damit geschafft, Dein Account wird eingerichtet. Nach kurzer Zeit öffnet sich Dein Profil. Oben links im Menü kannst Du jetzt “Kostenlos Testen” auswählen. Klicke auf diesen Button.

1: Landesvorwahl

Deutschland ist vorausgewählt.Solltest Du nicht in Deutschland wohnen, musst Natürlich Deine Landesvorwahl auswählen.

2: Handynummer

Jetzt kommt Deine Handynummer an die Reihe. Achte darauf, dass Die Nummer korrekt ist, denn an diese wird der 10 Minuten Chatgutschein geschickt.Abschicken nicht vergessen.

3: SMS

Kurze Zeit später bekommst Du einen Zahlencode per SMS.

4: Code einlösen

Gib den Code ein und freue Dich über 10 Gratis Minuten.

Alternativ kannst Du Dich übrigens auch mit Deinem bestehenden Facebook oder Google+ Account einloggen. Dies ist eine einfache und komfortable Möglichkeit. Niemand bei Facebook oder Google+ bekommt mit, dass Du Dich bei LiveStrip anmeldest oder einloggst. Es wird auch nichts an Deine Pinnwand gepostet.

Gibt es deutsche Sender?

Die Antwort lautet Ja. Livestrip ist ein deutschsprachiges Portal mit deutschen Cam Girls. Wer hier ein englischsprachiges Camgirl findet, sollte Lotto spielen.

Mit anderen Worten: Die Chance ein nicht-deutsches Camgirl zu finden ist eher gering.

Ist hier immer was los?

Leerlauf gibt es kaum bis nie bei Livestrip. Obwohl die meisten Sender in Deutschland leben ist hier zu jeder Tages- und Nachtzeit was los. Sowohl ein virtueller Quickie vor als auch nach der Spätschicht ist möglich. Irgendjemand ist immer online und freut sich auf Besuch.

Welche Arten des Chats gibt es?

Livestrip bietet vier Chat-Modi an die unterschiedliche Auswirkungen auf das Erlebnis haben. Es gibt eingeschränkte und günstige Chatarten und teure, aber exklusive Techniken, die genutzt werden können. Je nach Geldbeutel kann hier gewählt werden. In einem Gewissen Rahmen können die Sender ihren Minutenpreis selber festlegen. Preise zwischen 1 und 2 Coins sind dabei normal..

  • Gruppenchat – ein Chatroom für Alle. Hier jeder kann in den Textchat schreiben. Extrawürste kann das Camgirl jedoch nur bedingt erfüllen.
  • Separee Chat – Hier ist der Kunde mit dem Cam Girl allein im Chatraum und kann sich exklusiv mit ihr unterhalten. Hier werden auch geheime Wünsche erfüllt.
  • Cam2Cam – Dies ist die Steigerung des Separee Chats. Du kannst Deine Webcam einschalten und Dich somit auch dem Camgirl zeigen.
  • Voyeur Chat – Der Voyeur Chat ist eine abgespeckte Chat Variante, denn es ist nicht möglich den Text Chat zu nutzen.

Jeder User kann im Separee Chat den Livecam Chat aufzeichnen und sich das Video davon jederzeit immer wieder ansehen. Die gespeicherten Aufnahmen legt Livestrip im Control Center unter “Chataufnahmen” ab.

Schlechte Nachrichten git es übrigens für alle, die auf Free Chat gehofft haben. Den gibt es leider bei Livestrip noch nicht. Wenn sich das ändern sollte, werden wir das sofort hier mitteilen!

Weitere Features

Neben dem Livecam Recorder hat Livestrip weitere Funktionen, die wir zudem so sonst bei keinem anderen Portal gefunden haben.

  • Dildo Control – Du kannst über die Chatoberfläche den spezial Dildo eines Camgirls steuern. Das heißt, Du kontrollierst den Orgasmus des Camgirls. Dieses Feature kann nur bei Livestrip genutzt werden.
  • Muschi Control – Du kannst bei Livestrip eine Spezielle Taschenmuschi bestellen, die vom Camgirl gesteuert wird. Über eine bestimmte Software kann ein Camgirl Deine Spezial Taschenmuschi fern steuern. So kann gezielt Dein Orgasmus gesteuert werden. Muschi Control bietet exklusiv Livestrip an.
  • Dessous Shop – Hier kann die getragene Wäsche der Camgirl gekauft werden. Ein Shop für echte Fans! Im Shop kannst Du zum Beispiel getragene Slips, benutzte Dildo oder Schuhe (Heels oder Peeptoes) kaufen.

Fetisch bei Livestrip

Es gibt den Trend, die eigenen Fetisch Interesse virtuell im Internet auszuprobieren oder auszuleben. Spätestens seit dem Kinohit “50 Shades of Grey” gibt es ein neues Bewusstsein und eine Offenheit, Fetisch Fantasien aktiv auszuleben anstatt nur davon zu träumen.
Dabei kommt es nicht darauf an, Herrn Grey nacheifern zu wollen. Vielmehr haben immer mehr devote Männer den Mut und leben ihre Fantasien online aus. Das Internet eignet sich dazu fast perfekt.

Im Fetisch Bereich von Livestrip suchen professionelle Dominas Sklaven für online Erziehung, Femdom, Geldfetisch und mehr. Im Fetisch Chat geht es in erster Linie um Erniedrigungs- und Schmerzfantasien. Online Dominas bieten einem Service, bei dem der Sub, also der User den Kick durch gezielte Erniedrigung erfährt. Das kann eine enorme Luststeigerung bedeuten.

Bei der Auswahl der Domina ist das vorherige Kennen lernen besonders wichtig. Das geschieht natürlich online im Chat. In dieser Phase, beschnuppern sich Domina und Sklave, um zu schauen, ob sie zusammen passen. Vertrauen und Sympathie ist wichtig, denn sowohl Vertrauen als auch Sympathie ist unverzichtbar bei der online Erziehung.

Ein guter Einstieg in die online Fetisch Welt sind die Fetisch Videos bei Livestrip. Hier findest Du viele so genannte Wichsanleitungen der Dominas. Außerdem findest Du auch Videos zum Thema Fußfetisch, Cuckold, Nylon, BDSM, Latex, Facesitting oder Erziehung. Videos haben den Vorteil, dass Du Dir in Ruhe verschiedene Spielarten anschauen kannst und gleichzeitig merkst, ob Dir die Domina sympathisch ist. Hier kann sich auch der Anfäger einen ersten guten Überblick verschaffen.

Muss ich mich bei Livestrip anmelden und wenn, Bleibe ich anonym?

Du musst gar nichts, schaden tut es allerdings auch nicht, wenn Du Dich anmeldest. Ohne Account kannst Du alle Vorschauvideos und alle öffentlichen Fotos der Sender ansehen. In der Camübersicht lässt sich die Anzeige nach belieben ohne Einschränkung sortieren. Kategorien lassen sich ebenfalls frei wählen.

Ohne Account kannst Du Dich frei im Portal bewegen, Deine Möglichkeiten sind jedoch eingeschränkt. In den Senderprofilen kannst Du die Videoübersicht des Models zwar sehen, kannst aber keines der Videos anklicken.

Der Kostenlose Account ist unverbindlich und verpflichtet zu nichts. Er eröffnet Dir jedoch von der erstem Minute viele neue und nützliche Möglichkeiten, die Du nutzen kannst.
Wer einen Account erstellt, kann komplett anonym bleiben. Bei der Anmeldung kannst Du ohnehin nur einen Pseudo, also einen Fantasie Namen wählen. Eine Free Mail Adresse ist schnell eingerichtet und schon kann es inkognito losgehen. Wenn so genannte personenbezogen Daten erhoben werden, dann nur zum Zwecke der Abrechnung, zur Verhinderung von mehrfachen Anmeldungen oder zur Überprüfung des Alters. Deine Daten werden nie an Dritte weitergegeben, sondern werden nur bei Livestrip gespeichert.

Mit Hilfe der Favoritenliste kannst Du Dir einfach Camgirls merken, die Du nicht mehr aus den Augen verlieren möchtest. Über den Account kannst Du obendrein Gutscheine einlösen, gekaufte oder kostenlos erhaltene Videos verwalten, Nachrichten an Sender schreiben und vieles mehr. Wer möchte kann auch ein eigenes Profil erstellen, damit die Camgirls auch mehr über Dich erfahren können.

Wie kündige ich meinen Account?

Der Account kann nicht gelöscht werden, wie bei manchen amerikanischen Anbietern. Das ist aber auch gar nicht nötig, denn wenn Du den Service nicht mehr nutzen möchtest, besuchst Du Dein Profil einfach nicht mehr. Den Newsletter kann Du natürlich jederzeit abbestellen.

Ist Livestrip sicher?

Die Seite ist 128Bit verschlüsselt. Das Anmelden und Surfen ist somit auf der Seite so sicher wie es aktuell nur sein kann.

Bezahlen

Spätestens wenn Du zu den Camgirls in den Chat möchtest musst, Du Geld ausgeben. Anders als bei internationalen Anbietern ist Livestrip ein Cam Portal, bei dem pro Minute abgerechnet wird.

Die Währung auf dem Portal sind Coins. Diese werden online im Bereich “Coins kaufen” in Paketen ab 10 Coins gekauft. Je mehr Coins auf einmal gekauft werd, desto billiger wird der Preis für einen Coin. Die gestaffelten Rabatte sind ein großer Vorteil, den Du schlau einsetzen kannst.
Kaufe ein großes Coin Paket und spare bis zu 20% beim Kaufpreis.

Bezahlen kannst Du au auf verschiedene Arten. Livestrip akzeptiert folgende Bezahlmethoden:

  • VISA oder Mastercard-Kreditkarte
  • Lastschrift
  • Sofortüberweisung
  • Zahlen per Handy
  • Zahlen per Festnetz
  • Paysafecard
  • Vorkasse
  • Giropay
  • BitCoin
  • Sofortzugang per Handy oder Festnetz-Telefon
  • MasterPass
  • Epoch Payment

Das Bezahlen bei Livestrip ist absolut sicher und unkompliziert. Die Dienste, über die der Einkauf abgewickelt werden sind absolut seriös und werden auch in normalen Onlineshops benutzt. Nur mit einem zuverlässigen Bezahlsystem konnte Livestrip an die Spitze der deutschen Cam Portal Anbieter aufsteigen.

Willst Du mal eben 20% sparen?

Du kannst jederzeit bei Livestrip 20% sparen. Je mehr Coins Du auf einmal kaufst, desto mehr sparst Du. Wie das genau aussieht und wo Du sonst noch dauerhaft Coins sparen kannst erfährst Du in unserem Bonus Coins Artikel.

Schau Dir den Screenshot an:

Coin kaufen per Kreditkarte

Mit der Kreditkarte zahlen und 20% sparen

Kann ich anonym bezahlen?

Paysafecard

So unspektakulär sieht eine Paysafecard aus

Wer keine Spuren beim bezahlen hinterlassen möchte hat bei Livestrip die Möglichkeit auch anonym zu zahlen. Paysafecard und Bitcoins sind aktuell die Methoden, bei denen Du so gut wie keine Spuren hinterlässt.

Freundin, Frau, Freund oder Mann bekommen also nichts von Deinem schmutzigen Hobby mit.

Die Paysafecard bekommst Du in fast jedem Supermarkt oder an Tankstellen. Mit Bitcoins bezahlen ist schon etwas komplizierter. Somit ist für Dich die Paysafecard wohl die erste Wahl.

Wie ist das Preis / Leistung Verhältnis?

Das Preis Leistung – Verhältnis ist sehr gut für ein Camportal bei dem pro Minute abgerechnet wird. Wer die Rabatt Staffelung richtig ausnutzt, kann den Coin bereits für ca 0,80€ bekommen, also für 80 Cents.
Obendrein gibt es in regelmäßigen Abständen Rabatt Aktionen und Gewinnspiele, bei denen der Kunde zusätzliche Coins in Form von Gutscheinen oder Rabatten gewinnen kann.

Gibt es versteckte Kosten?

Nein. Nochmal: Bei Livestrip bezahlt der Kunde nur das was er auch nutzt. User bezahlen nur die Minuten im Chat und die Features, die sie auch wirklich nutzen. Natürlich ist eine Separee Chat Sitzung, die zudem aufgezeichnet wird teurer als der Voyeurchat, der nur einen Bruchteil pro Minute kostet. Der riesige Vorteil ist, dass der Kunde jederzeit die Wahl hat wann er wie viel ausgeben möchte.

Wie ist der Support?

Der LiveStrip Support nimmt die Fragen und Probleme der User sehr ernst. Über ein Support Formular kann jederzeit Kontakt zum Support aufgenommen werden. Die Fragen werden meistens innerhalb weniger Stunden beantwortet, es sein denn, es ist Feiertag, Wochenende oder mitten in der Nacht.

Häufige Nutzerfragen werden in FAQ beantwortet. Hier werden Fragen zum Testaccount, zu Coins oder Technische Fragen beantwortet.

Infos zu Livestrip

Vor über 10 Jahren ging Livestrip an den Start. Während dieser Zeit entwickelt sich der Anbieter zu einem der deutschen Marktführer. Mittlerweile hat das Unternehmen seinen Sitz in Spanien.

Fun Fact:

Livestrip unterhält ein erfolgreiches Racing Team: „Live-Strip.com Racing“. Mehr infos dazu findest Du auf Wikipedia. Link zum Wikipedia Racing Artikel

Fazit

Livestrip ist ein Fels in der Brandung im deutschen Cam Erotik Angebot. Wer deutsche Sender vorzieht und ein allgemein deutsches Ambiente möchte, ist bei Livestrip gut aufgehoben.
Was uns gut gefallen hat ist die Auswahl an deutschen Camgirls, die Menge an Vorschau Material und die Videos der Sender.